Yoga & Surfen

Yoga und SurfenYoga und Surfen in Portugal

Yoga und Surfen ergänzen sich perfekt, da die wesentlichen Anforderungen beim Surfen, nämlich

  • Gleichgewicht
  • Koordination
  • Flexibilität
  • Kontrolle
  • Kraft & Ausdauer

auch in den meisten Yoga Übungen abverlangt werden.

Begleitend zum Surfunterricht könnt ihr an 5 Tagen jeweils morgens und abends eine Yoga Session (1 Std.) absolvieren. Die Yoga Kurse finden in unserem schönen Garten, auf der Holzdeck-Terrasse oder am  Pool unter Palmen statt. Immer mit Panorama Blick über die Weiten des Ozeans. Ist es für Yoga im freien mal zu ungemütlich finden wir auch im Haus genügend Platz.

Da unsere Yoga Trainer(innen) auch selbst surfen, wissen sie genau, worauf es bei der Symbiose aus Yoga und Surfen ankommt und haben entsprechende Schwerpunkte in ihren Übungen gesetzt.

Yoga vor dem Surfen

Hierbei gilt es, gilt es – abgesehen davon erst einmal aufzuwachen – Muskulatur und Bänder aufzuwärmen und geschmeidig zu machen für den Einsatz in den Wellen. Das Yoga hilft dabei, den Kreislauf entspannt in Schwung zu bringen, um motiviert und fit in den Tag zu starten.

Entspannen beim Yoga nach dem SurfenYoga nach dem Surfen

Jetzt helfen entsprechende Yoga Übungen dabei, sich und seinen Körper wieder zu entspannen. Die Muskulatur und Bänder werden wieder gedehnt, um den Erholungsprozess aktiv einzuleiten bzw. zu beschleunigen.

Yoga macht also nicht nur fit für bevorstehende Belastungen des Körpers, sondern hilft euch auch dabei wieder zu entspannen. Darüber hinaus fördert Yoga auch die Selbstkontrolle. Durch Kontrolle der Atmung und Fokussieren des Geistes gelingt es eventuelle Ängste leicht zu überwinden und den Wellen des Meeres voller Selbstvertrauen und -bewusstsein zu begegnen. Ihr werdet es spüren!

 

Surfen und Yoga auf dem Wasser

Auch mehr und mehr Profi Surfer, wie bspw. der 11-malige Weltmeister Kelly Slater und immer mehr Hobby-Surfer finden Gefallen an der Kombination aus Yoga und Surfen, da es Ihnen hilft ihre Performance im Wasser und ihr Wohlbefinden stetig zu verbessern.

Profi Surfer nach YogaFür die Soul Surfer unter uns ist surfen eh schon so wie Yoga auf dem Wasser. Ähnlich wie an Land auf der Matte erleben viele Surfer das Gefühl, mit den umgebenden Elementen der Natur eine harmonische Verbindung einzugehen. Die Ruhe und den Frieden, den man spürt, wenn man an einem sonnigen, ruhigen Tag im Ozean auf dem Brett sitzend in Richtung Horizont blickt, während man sanft mit den Wellen auf und ab gleitet. Den Kopf frei von Sorgen. Der Blick einzig auf die entgegenkommende Dünung gerichtet, um im richtigen Moment kraftvoll anzupaddeln, aufs Brett zu springen und die eine, die richtige Welle in fließenden, harmonischen Bewegungen abzureiten und das darauf folgende Gefühl des Glücks und der Zufriedenheit, die einen anschließend wieder antreibt erneut zurück zu paddeln, um nach der nächsten Welle Ausschau zu halten.

Diese einfachen aber tief berührenden Momente und Erfahrungen des Einklangs von Körper, Geist und Natur möchten wir euch mit der Kombination aus Yoga und Surfen näher bringen.